51 230

Investigative Recherche, Rollenreportage, Undercover

Fälschungen und Lügen aufdecken, hinter die Kulissen schauen, Fakten und Zusammenhänge aufzeigen - das sind Aufgaben des investigativen Journalismus. Aber wo findet man investigative Themen, was sind die richtigen Recherchewege, welche (Auskunfts-)Rechte haben Journalisten, wie gehe ich mit Protagonisten und Informanten (Whistleblower) um, welche Drehvorbereitungen sind beim Einsatz einer versteckten Kamera wichtig? Diese Fragen werden im Seminar an konkreten Beispielen behandelt, aktuelle Projekte zur Rollenreportage und Undercover vorgestellt und gemeinsam unter journalistischen, rechtlichen und ethischen Fragestellungen diskutiert.

Hinweise

Dieses Seminar wird je nach aktueller Corona-Lage als Präsenz- oder Online-Termin angeboten.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, was für investigative Recherche und die Gestaltung investigativer Dokumentationen wichtig ist.

Schwerpunkt

Themenfindung, Auskunftsrechte, Umgang mit Informanten, versteckte Kamera, Rollenreportage, Undercover

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen und Print

Themen

  • Was ist investigativ?
    • Wie finde ich investigative Themen?
  • Recherche
    • Rechercheplan
    • Quellen: Wo hätte man recherchieren müssen/können /sollen?
    • Personenrecherche
    • Recherche vor Ort
    • Auskunftsrechte von Journalisten
  • Whistleblower
    • Umgang mit Informanten
    • Schutz von Informanten
    • Rechtslage
  • Interview
    • Vorbereitungen, Drehorganisation
    • Inszenierungen im Interview
    • Das "feindliche" Interview
  • Protagonisten
    • Nähe und Distanz zu Protagonisten
    • Quellenschutz
  • Undercover
    • Journalistische Fragen - wann undercover?
    • Planung, Organisatorisches, Cover
    • Dreharbeiten
    • Und danach? Schutz der Informanten und eigener Schutz
  • Versteckte Kamera
    • Technik
    • Ethik
    • Juristische Grenzen und Probleme
Nächste Termine
08.09.2022 (10:00 Uhr) bis
09.09.2022 (17:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 690,- € p.P.
Seminarleitung: Kim Otto
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
51 235

Recherche und Stoffentwicklung für Fernsehdokumentationen

Im Seminar vollziehen Sie den Entwicklungsprozess einer Fernsehdokumentation von der ersten Idee über die Recherche bis zum Drehkonzept nach. Sie lernen anhand der Analyse von Filmbeispielen, wie Sie die Recherche für eine Dokumentation durchführen können, dabei die filmische Umsetzung im Auge ...

SEMINARINFO
img
51 243 Blended Learning

Datawrapper – das universelle Visualisierungstool

Datawrapper ist ein praktisches Online-Visualisierungstool, mit dem sich im Handumdrehen aus Daten eine Grafik oder Karte basteln lässt. Der Umgang mit Datawrapper ist zwar nicht schwer, aber um überzeugende Info-Grafiken anzufertigen, sind Tricks und Kniffe nötig: Welche Diagrammtypen eignen ...

SEMINARINFO
img
51 245 Blended Learning

Datenjournalismus ohne Excel - einfach programmieren mit Codebausteinen in R

Schluss mit der Excel-Quälerei und dem Dschungel an Tools im Datenjournalismus! In diesem Blended-Training erlernen sie zunächst an zwei Präsenztagen die Grundlagen der freien Programmiersprache "R". Während der vierwöchigen E-Learning-Phase programmieren Sie danach in einem konkreten ...

SEMINARINFO