54 331

SharePics und Zitatetafeln - Reichweite steigern, Fallstricke vermeiden

Für Medienschaffende in den sozialen Medien gehören Zitattafeln und andere SharePics mittlerweile zu den Standard-Formaten, um Nachrichten plattformgerecht zu erzählen. Nur bringen sie auch Risiken mit sich: Ein verkürztes Zitat, eine Headline ohne Kontext oder ein Symbolfoto können zu Missverständnissen oder gar zu Desinformationen führen. Wie können die wesentlichen Fakten zu Ereignissen auf den Punkt gebracht werden? Wie umgehen mit Äußerungen von Politiker*innen, Kulturschaffenden oder Prominenten? Dieses Seminar möchte eine praxisnahe Antwort auf die Frage geben, wie journalistische Formate seriös und zugleich erfolgreich für das Social Web aufbereitet werden können.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen journalistische Social-Media-Formate kennen und wann diese eingesetzt werden können
  • Sie werden sensibilisiert für die Problematik von Verkürzungen bei Social-Media-Formaten
  • Sie lernen Best-Practice-Beispiele kennen und diskutieren Lösungsansätze
  • Sie lernen den Umgang mit Share Pics im Vorfeld von Wahlen und in Breaking News kennen
  • Sie diskutieren mit anderen Journalist*innen und erhalten bei Bedarf eine individuelle Beratung

Schwerpunkt

Die Schwerpunkte des Seminars liegen bei der Analyse von Praxisbeispielen und der Anwendung und Entwicklung von journalistischen Social-Media-Formaten für Twitter, Facebook und Instagram. Ziel des Seminars ist, Journalismus plattformgerecht in sozialen Netzwerken anzuwenden zu können, um das Vertrauen der Nutzer*innen in das eigene Angebot zu gewinnen.

Zielgruppe

Journalist*innen, Social-Media-Redakteur*innen

Themen

  • Anwendung von Social-Media-Formaten im Journalismus
  • Sensibilisierung für Risiken im Social-Media Journalismus
  • Entwicklung von Strategien, um verkürzten Informationen oder Fehlkommunikation entgegenzuwirken.
  • Lösungsorientierter Austausch unter Medienschaffenden
Nächste Termine
20.06.2022 (09:00 Uhr) bis
20.06.2022 (16:30 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 440,- € p.P.
Seminarleitung: Martin Motzkau
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
54 211

Instagram, Snapchat, Youtube und Co.: Smartphone-Videos für Soziale Netzwerke

Instagram, Snapchat, TikTok und Co. – manche Videos sind nur Sekunden lang: Social Videos, produziert mit dem Smartphone, gehören besonders für jüngere Zielgruppen zum Alltag. Doch wie kann man mit Social Video journalistisch arbeiten? Was sollte man beim Live-Stream per Smartphone beachten? Wie ...

SEMINARINFO
img NEU
55 531

Mit zukunftsorientierten Inhalten neue Zielgruppen erschließen

Digitalisierung, Klimakrise, politische Entwicklungen - sich schnell ändernde Zeiten brauchen neue Formate: Wie können Redaktionen konstruktiv mit ungewissen Zukunftsszenarien zwischen Cryptowährungen und Jahrhundertfluten umgehen und dabei weiterhin Orientierung vermitteln? In diesem ...

SEMINARINFO
img AKTUALISIERT
54 210

Webvideos – Strategien für eigenständige Videoformate auf YouTube, Instagram ...

YouTube-, Facebook-, Instagram- und Snapchatvideos - Lernen Sie wichtige Faktoren für erfolgreiche Webvideoformate kennen. Dabei reicht es nicht, vorhandenes TV-Material "fürs Web aufzubereiten". WieSie die Mechaniken erfolgreicher Webvideoformate auf Ihre eigenen Entwicklungen übertragen ...

SEMINARINFO