44 519 NEU

Impuls-Workshop: Erfolgreich zusammenarbeiten im hybriden Team

Homeoffice und mobile Arbeit bleiben integraler Bestandteil unserer zukünftigen Arbeitswelt. Teams werden an verteilten Standorten arbeiten: zu Hause, mobil unterwegs oder im Büro. Das bedeutet "hybrid" zusammenwirken und "hybrid" kommunizieren - präsent vor Ort, virtuell im Online-Raum. Hybride Zusammenarbeit stellt nicht nur die Führungskräfte vor ganz neue Herausforderungen, sondern auch die Teammitglieder. Es gilt sich über die Entfernung zu organisieren und auszutauschen, gegenseitige Transparenz schaffen und Vertrauen schenken. Basis dafür ist die Aufrechterhaltung von Teamzusammenhalt und Verbundenheit. In diesem Impuls-Workshop stellen wir Vorgehensweisen, Tools und Methoden vor, die eine kollaborative hybride Zusammenarbeit unterstützen. Wir betrachten auch die ganz persönlichen Voraussetzungen der Teammitglieder, um vertrauensvoll, transparent und gesund im hybriden Team zu arbeiten.

Details

Ihr Nutzen

  • Klarheit schaffen über die Besonderheiten und Anforderungen von hybrider Zusammenarbeit und hybriden Teams
  • Kennenlernen von Vorgehensweisen, Tools und Methoden zur hybriden Zusammenarbeit
  • Kennenlernen technischer Voraussetzungen für die hybride Zusammenarbeit
  • Reflexion der Verantwortung jedes einzelnen Mitgliedes eines hybriden Teams
  • Transfer der gewonnenen Erkenntnisse in den eigenen Arbeitskontext

Schwerpunkt

Mit Teilnahme an dem Online-Seminar soll es den Teilnehmer*innen leichter fallen, sich in einem hybriden Team und in der hybriden Zusammenarbeit zu organisieren.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen in hybrid arbeitenden Teams

Themen

  • Anforderungen und Voraussetzungen für die Arbeit in hybriden Teams sowie für die hybride Kommunikation
  • Methoden und Werkzeuge für die hybride Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Selbstreflexion zur eigenen Verantwortung im hybriden Team
  • Technische Voraussetzungen

Lehrmethoden

Werkzeuge zur interaktiven Zusammenarbeit, wie Umfragen, Teilnehmer*innen-Feedback, kollaborative Werkzeuge, Break-Out-Sessions und Gruppendiskussion

Voraussetzungen

Für die Teilnehmer*innen ist ein IT-Client (PC, Notebook, Tablet mit Mikrofon und Kamera sowie ausreichend großem Bildschirm, Internetzugang) erforderlich.

Nächste Termine
08.03.2022 (09:00 Uhr) bis
08.03.2022 (12:00 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 240,- € p.P.
Seminarleitung: Anja Zimmermann
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img AKTUALISIERT
44 118

Führen über Distanz – Herausforderungen räumlich und örtlich verteilter ...

Stellen Sie sich vor, Sie führen ein Team – und niemand ist da. Was noch vor wenigen Monaten oftmals die Ausnahme war, ist in der aktuellen Zeit keine Seltenheit mehr und manch eine*r hält diese für das "Next Normal". Dieses Seminar zeigt Ihnen mögliche Stolperfallen beim Führen von ...

SEMINARINFO
img
44 185

Virtuelle Teamarbeit – kollaboratives Arbeiten mit Microsoft Teams

Microsoft Teams wird inzwischen in vielen Rundfunkanstalten und Unternehmen als Tool zur Unterstützung digitaler Kommunikation zwischen Büro und Homeoffice genutzt. In diesem Online-Seminar erlernen Sie die Grundlagen um Microsoft Teams auch für eine effektivere Kollaboration bei der Teamarbeit ...

SEMINARINFO
img NEU
48 148 Blended Learning

Teams wieder zusammen-führen: online, hybrid, in Präsenz

Die spezielle Situation des wieder (neu) in Kontaktkommens von Menschen stellt besondere Herausforderungen an Führung dar. Jetzt gilt es gute Erfahrungen und good practices aus der Homeoffice-Zeit zu erkennen und mit in die neue (hybride) Zusammenarbeitsform zu überführen. In diesem Seminar ...

SEMINARINFO