41 116

Kosten- und Etatsteuerung in der crossmedialen Produktion

Crossmedialität ist in aller Munde. Direktionen und Redaktionen wachsen zusammen, Bereiche werden umstrukturiert und Prozesse erneuert. Alles ist im Wandel. Wie verändert sich das Kostencontrolling, wie kann man die vorhandenen Systeme entsprechend nutzen? Wie behält man den Überblick? Die Planungs- und Abrechnungsprozesse müssen den Anforderungen in einem crossmedialen Medienhaus genügen. Wie kann man in den ständigen Veränderungsprozessen den Überblick über Kosten und Etats behalten. Aufbauend auf Basiskenntnissen des Controllings (Kostenrechnung, interne Leistungsrechnung, Planung und Abrechnung) zeigt dieses Seminar weiterführende Möglichkeiten auf, den zukünftigen Anforderungen der Mittelbewirtschaftung gerecht zu werden und regt zu einem Erfahrungsaustausch und Vernetzen zwischen den Teilnehmenden an.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie kennen verschiedene Systeme der Kostenrechnung, deren Unterschiede und Einsetzbarkeiten.
  • Sie können die Kosten eines Projektes planen und nachverfolgen.
  • Sie sind auskunftsfähig hinsichtlich transparenter Kostendarstellung, egal wo und mit welcher Herstellungsart das Projekt angesiedelt ist.
  • Sie sind sensibilisiert für den sinnvollen Umgang mit eigenen und fremden Ressourcen.

Schwerpunkt

Das Seminar greift betriebswirtschaftliche Grundlagen des Controllings auf und gleicht diese mit aktuellen Entwicklungen von der linearen, arbeitsteiligen zur crossmedialen Produktion ab.

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen

Themen

  • Basis Kostenrechnung und Controlling
  • Haushaltsführung
  • Etatplanung und -abrechnung
  • Crossmediale Projekte

Lehrmethoden

Präsentation, Berichte aus der Praxis, Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Gruppendiskussion

Voraussetzungen

Sie verfügen bereits über betriebswirtschaftliches Vorwissen und möchten ihre Kenntnisse ausbauen.

Nächste Termine
15.09.2022 (10:00 Uhr) bis
16.09.2022 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 980,- € p.P.
Seminarleitung: Andrea Hettlage
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img NEU
41 123

BWL Basiswissen kompakt - Begriffe und Kennzahlen kennenlernen und in den ...

BWL ist in allen Bereichen allgegenwärtig. Aber: Wie wirtschaftet man eigentlich? Wie funktionieren Rechnungswesen und Controlling? Welche Entscheidungen müssen getroffen werden, um dauerhaften Erfolg sicherzustellen und die Etats im Griff zu haben? Für jede*n Mitarbeiter*in sind ...

SEMINARINFO
img NEU
41 124

Webinarreihe für Führungskräfte: Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse

Damit eine Führungskraft eine Organisation bzw. Organisationseinheit wirtschaftlich erfolgreich leiten kann, braucht sie gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse. In diesem Seminar erhalten Sie das notwendige Rüstzeug aus den Bereichen Kosten-Leistungsrechnung, Finanzierung/Investition sowie ...

SEMINARINFO