39 818

Workshop zur Audio- und Video-over-IP-Protokollanalyse mit Wireshark

Das frei verfügbare Werkzeug "Wireshark" ist ein gängiges Sniffer-Programm. Mit ihm können Sie beispielsweise den Netzwerkverkehr gezielt mitschneiden und auswerten. So wird es für Sie auch möglich, Fehlfunktionen in Soft- und Hardware zu lokalisieren. Dieser Kurs vermittelt Ihnen das nötige Hintergrundwissen, um mit "Wireshark" effektiv zu sniffen – so, wie es dem jeweiligen Einsatzzweck entspricht.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie sind in der Lage, "Wireshark" zu installieren und zu konfigurieren.
  • Sie kennen die Möglichkeiten von "Wireshark" und können sie entsprechend nutzen.
  • Sie sind vertraut mit der Syntax von Capture- und Display-Filtern und können sie in verschiedenen Szenarien zweckentsprechend einsetzen.

Schwerpunkt

Wesentlich in diesem Workshop ist die praktische Anwendung von "Wireshark".

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Systemservice und IT, die "Wireshark" verwenden.

Themen

  • Historie und Entwicklung von "Wireshark"
  • Architektur von "Wireshark"
  • Wie funktioniert "Wireshark"
  • Was kann "Wireshark" und was nicht
  • Welche Pakete sieht "Wireshark" und welche nicht
  • Installation und Konfiguration von "Wireshark"
  • Sniffen auf Switched Media
  • Sniffen auf lokalen und entfernten Schnittstellen
  • Geeignete Messpunkte (Port Mirroring, SPAN-Ports, Hubs)
  • Verwendung von TAPs (Test Access Points)
  • Mehrpunktmessungen
  • Simulation von Übertragungsproblemen (Delay, Jitter, Packet Loss)
  • Syntax und Anwendung von Capture-Filtern
  • Capture-Dateien handhaben
  • Paketanalyse
  • Syntax und Anwendung von Display-Filtern
  • TCP- und UDP-Streams verfolgen
  • Nützliche Tools (tshark, dumpcap, mergecap, editcap, ...)

Lehrmethoden

Lehrvortrag und Handhabungstraining am PC-Netzwerk

Seminarausstattung

Seminarraum mit PC-Netzwerk

Voraussetzungen

Die Teilnehmenden sollten bereits einen Überblick über die Kommunikation im Netzwerk haben und mit Begriffen wie "OSI-Modell", "Ethernet" und "TCP/IP" vertraut sein.

Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
39 148

UHDTV - Online-Seminar für Systemservice und Planung – HDR, WCG, HFR - Neue ...

Das Seminar vermittelt profundes technisches Wissen über UHDTV, der Weiterentwicklung von HDTV. Es wird die gesamte Produktionskette von der Kamera bis zum Display betrachtet. Die Vorstellung der verschiedenen Systemaspekte (z.B. erhöhte Schärfe, erweiterte Farbräume und erhöhter Kontrastumfang ...

SEMINARINFO
img
36 525

hi human interface® - ein Controller mit vielen Möglichkeiten

Der hi-Controller bietet die Möglichkeit, Mediennetze aus Audio- und Videogeräten, Dante- und MediorNet-Devices intuitiv zu verwalten und zu verschalten. Wir zeigen die Bedienmöglichkeiten, typische Einsatzszenarien und Anwendungsbeispiele. Uwe Weißbach ist Integrator für komplexe Mediensysteme ...

SEMINARINFO
img
32 219

Administration von Pulten der Firma DHD mit Toolbox 5 / 8

Mithilfe der "Toolbox"-Software können Sie Mischpulte der Firma DHD konfigurieren. Nach den Grundlagen des Systemaufbaus erläutern wir im Seminar zunächst, wie Sie diese Software anwenden können, anschließend konfigurieren Sie selbst das Pult. Und Sie lernen auch, Einstellungen so vorzunehmen, ...

SEMINARINFO