39 167 NEU

Hochfrequenzmesstechnik für den Rundfunk - Messpraktikum im Team

In diesem Praxisworkshop werden Sie die erworbenen Kenntnisse aus dem Grundlagenseminar Hochfrequenztechnik (39 165) vertiefen. Nach einer Einführung in die jeweiligen Messverfahren stehen diverse Messaufbauten bereit. Unter fachkundiger Anleitung lösen Sie in kleinen Arbeitsgruppen Aufgaben aus der Praxis an Senderstandorten.

Details

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt bei Messübungen im kleinen Team an einer jeweils aus der Rundfunkpraxis stammenden Messaufgabe.

Zielgruppe

Fortgeschrittene der Programmverbreitung und Frequenzplanung

Themen

  • kurze Wiederholung wesentlicher Hochfrequenztechnik- und Messtechnik-Grundlagen
  • Messungen an Verstärkern (Frequenzgang, Anpassung, IP3, Oberwellen, Rauschzahl)
    • Netzwerkanalyzer, HF-Kleinleistungsverstärker
  • Vertiefung Spektrumanalysator (Theorie), RBW, VBW, Detektoren
    • Signalgenerator, HF-Kleinleistungsverstärker, Spektrumanalyzer
    • Rauschquelle, HF-Kleinleistungsverstärker, Spektrumanalyzer
    • Netzwerkanalyzer, Leistungsverstärker
  • Messungen an Oszillatoren (Spektrale Reinheit, Phasenrauschen, Kurzzeitstabilität, Langzeitstabilität)
    • Oszillator, Spektrumanalysator
    • Oszillator, Phasenrauschanalysator
  • Messungen an Modulatoren (Modulationsqualität, Phasenrauschen, MER)
  • Crestfaktor-Messung
    • Audioquelle, FM-Modulator, Mess-Empfänger
    • DVB-T2/DAB/DAB+-Mess-Sender, Fading-Simulator, Mess-Empfänger
  • Vertiefung Netzwerkanalysator (Kalibrierung)
  • HF-Messungen an passiven Bauelementen (Filter, Leitungen, Hohlleiter)
    • Netzwerkanalyzer, Filter, Leitungen, Hohlleiter
  • Messungen an Antennen (Fußpunktwiderstand, Anpassung, Antennendiagramm)
    • Netzwerkanalyzer, Antennenrotor, diverse Antennen
  • Messungen am Rundfunksenderstandort (Außerbandaussendungen, Nebenaussendungen)
  • Bestimmung der Empfängerempfindlichkeit von DVB-T2-Empfängern
  • Bestimmung der Empfängerempfindlichkeit von DAB/DAB+-Empfängern
    • DVB-T2 und/oder DAB+-Sender, Spektrumanalyzer [Außerbandaussendungen, Nebenaussendungen]
    • Mess-Sender, DVB-T2-Empfänger [Empfängerverhalten]
    • Mess-Sender, DAB/DAB+-Empfänger [Empfängerverhalten]

Voraussetzungen

Das Wissen aus dem Seminar 39 165 "Hochfrequenztechnik" ist unbedingte Voraussetzung

Nächste Termine
12.10.2021 (09:00 Uhr) bis
14.10.2021 (15:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 2.370,- € p.P.
Seminarleitung: Walter Fischer
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img NEU
38 197

Von der 4G zur 5G-NR-Luftschnittstelle

Dieses Seminar erläutert die Entwicklung der Mobilfunk-Luftschnittstelle ausgehend von 2G/3G und beschäftigt sich dann schwerpunktmäßig mit dem Physical Layer ("non-signalling") von 4G und 5G. Notwendige Grundlagen wie OFDM, OFDMA, SC-OFDMA, DFTs-OFDMA, Fehlerschutz (FEC), Mehrantennensysteme ...

SEMINARINFO
img
38 311

Grundlagen IP-basierter Kontributionswege DSL, WLAN, UMTS/LTE und Ka-Sat

In dem Seminar lernen Sie die Grundlagen der IT kennen, die für die IP-basierte Medienkontribution erforderlich ist. Sie können danach die verschiedenen IP-Netze miteinander vergleichen, wissen über die relevanten Protokolle Bescheid und wie eine SIP-Infrastruktur mit ihren Komponenten ...

SEMINARINFO
img NEU
38 407

5G-/LTE-based Broadcast (FeMBMS) - Rundfunk in 4G und 5G

Spätestens seit der Entwicklung des Smartphones ändert sich das Nutzerverhalten der Mobilfunknutzer von der reinen Telefonie und von Kurznachrichtendiensten hin zum "Universal"-Kommunikationswerkzeug. Gerade die jüngere Generation hört darüber auch Hörfunkdienste und betrachtet Videos über ...

SEMINARINFO