39 148

UHDTV - Online-Seminar für Systemservice und Planung – HDR, WCG, HFR - Neue Aspekte

Das Seminar vermittelt profundes technisches Wissen über UHDTV, der Weiterentwicklung von HDTV. Es wird die gesamte Produktionskette von der Kamera bis zum Display betrachtet. Die Vorstellung der verschiedenen Systemaspekte (z.B. erhöhte Schärfe, erweiterte Farbräume und erhöhter Kontrastumfang mit HDR) vermittelt ein vertieftes Verständnis für die neuen Fernsehstandards.

Hinweise

Das Online-Seminar wird an drei aufeinander folgenden Tagen in drei Blöcken mit je 90 Minuten Dauer durchgeführt.

Es vermittelt die Inhalte unseres, aus aktuellem Anlass nicht durchführbaren Präsenzangebots 39 138

Details

Ihr Nutzen

  • Sie sind mit den wichtigsten Formaten und Schnittstellen vertraut, die für die Zuführung, Produktion und Verteilung von UHDTV zum Einsatz kommen. Sie kennen die Anforderungen an Geräte, die Infrastruktur und die notwendigen Maßnahmen zur Integration von UHD in konventionelle HDTV-Umgebungen.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Systemservice und Planung

Themen

  • Einführung
    • Psychovisuelle Grundlagen: Eigenschaften des menschlichen Sehsinns als Grundlage der Bildverbesserung mit UHDTV
    • Was ist neu bei UHD?
    • Bildschärfe (UHD vs. 4K/8K), Farbraum (WCG), Kontrast (HDR), Bewegung (HFR)
    • Aktuelle Anwendungen und Marktsituation
  • Status der Standardisierungen
    • Standardisierungen im professionellen Umfeld (Produktion und Ausstrahlung)
    • Normungen im Consumer-Bereich (u. a. Blu-Ray, HDMI)
  • Signalkette
    • UHD im Studio (Licht, Deko, Gestaltung, Kameras und Objektive)
    • Streaming in Zuführung, Studio und Produktion (SDI-Varianten, SMPTE ST2022/2110)
    • Reduktionsstandards und Containerformate für Contribution, Produktion und Aufzeichnung (JPEG2000, TICO, JXS, XAVC, AVC-Ultra, DNxHR, NDI, etc.)
    • UHD in der Produktion (NLE, Grading, Wandlungen: HDR-SDR, Up/Down/Cross Conversion)
    • Distribution und dafür verwendete Codecs: H.264, H.265
    • Displays: Produktions-/Consumer-Displays
    • Consumer Electronics
  • Systemaspekte
    • Neue Produktionsumgebungen (SMPTE ST2110, NDI, …)
    • Signalisierung (Metadaten)
    • Workflows
    • Erfahrungsberichte von UHD-Projekten
  • Messen und Analysieren
    • Studioschnittstellen: SDI Single-/Multilink und deren Besonderheiten)
    • UHD over Ethernet/IP
    • Metadaten für Farbraum (WCG - Wide Color Gamut), Kontrastumfang (HDR - High Dynamic Range), Aussteuerung, usw.
    • Consumer-Schnittstellen (HDMI, Display-Port, …)
    • Methoden und Messgeräte, Abnahme
    • Testsignale und Testsequenzen

Lehrmethoden

Lehrgespräch mit Online-Präsentationen und Erfahrungsaustausch.

Voraussetzungen

Gute Kenntnisse der digitalen Fernsehtechnik.

Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
39 818

Workshop zur Audio- und Video-over-IP-Protokollanalyse mit Wireshark

Das frei verfügbare Werkzeug "Wireshark" ist ein gängiges Sniffer-Programm. Mit ihm können Sie beispielsweise den Netzwerkverkehr gezielt mitschneiden und auswerten. So wird es für Sie auch möglich, Fehlfunktionen in Soft- und Hardware zu lokalisieren. Dieser Kurs vermittelt Ihnen das nötige ...

SEMINARINFO
img
39 276

SMPTE 2022-6 / 2110-xx / AES67 Streaming-Protokoll Analyse mit "Wireshark" ...

"Wireshark", als etabliertes und anerkanntes "Sniffer" Programm bietet für die neuen Transportprotokolle ebenfalls ein interessantes Einsatzgebiet. Im Zusammenspiel mit der Messplattform "PRISM" ist nun eine autarke und vom Produktionsnetz vollständig entkoppelte Auswertung möglich, die ohne ...

SEMINARINFO
img
39 233

Workshop: Messungen an LWL-Übertragungssystemen

Mit diesem Workshop verschaffen Sie sich einen Überblick über den Aufbau und die Komponenten von optischen Übertragungsstrecken. Sie erwerben qualifiziertes Wissen über Fehlersuche, Messungen und Interpretation der Messergebnisse anhand vieler praktischer Beispiele und Übungen. Sie lernen, das ...

SEMINARINFO