38 455

5G Grundlagen – neue Technologien, Anwendungen und Perspektiven

Hochbitratige 5G-Funknetze mit flächendeckender Versorgung werden große Bereiche unseres Lebens nachhaltig beeinflussen: die Industrie, den Gesundheitssektor, die Energiewirtschaft, die Mobilität und nicht zuletzt die Medienproduktion. Welche Voraussetzungen müssen hierfür geschaffen sein? In diesem Seminar zeigen wir Ihnen den aktuellen Stand der Technik und welche Standards noch entwickelt werden müssen.

Hinweise

Für Mitarbeitende, die sich speziell über Anwendungen für Broadcaster interessieren, empfehlen wir unser Seminar 38 457 "55G-/LTE-based Broadcast (FeMBMS) - Rundfunk in 4G und 5G"

Details

Ihr Nutzen

  • Nach diesem Seminar haben Sie eine Übersicht über die Chancen und Grenzen der aktuellen und zukünftigen 5G-Technologien.

Schwerpunkt

technische Grundlagen von 5G-Netzen

Zielgruppe

Einsteiger*innen und Fortgeschrittene aus allen technischen Bereichen

Themen

  • Einführung in 5G Technologien und Anwendungen (Use Cases)
    • Von 1G zu 5G - die Roadmap
    • Wie funktioniert die 5G Standardisierung?
    • ITU Anforderungen an 5G
  • Das "magische 5G-Dreieck" - die Use Case Gruppen
    • Enhanced Mobile Broadband (eMBB)
    • Massive Machine Type Communication (mMTC)
    • Ultra-Reliable Low-Latency Communication (URLLC)
  • 5G System Aspekte - "harte Fakten"
    • Netzwerk-Architektur
    • Physikalische Schicht: u.a. Frequenzbänder, Slot-Struktur
    • Multiple Input Multiple Output (MIMO)
  • Logische Netzwerkkonzepte
    • Network Slicing
    • Virtualization, Cloud RAN
    • Heterogeneous Networks
    • Public and Private Networks
  • Technologien für 5G Use Cases
    • Multimedia Broadcast Multicast Services (MBMS)
    • Vehicle-to-Everything (V2X) / Device-to-Device (D2D)
    • Internet of Things (IoT) / Machine-to-Machine (M2M)
    • 5G via Satellit
    • Unbemannte Flugobjekte (z.B. Drohnen)
    • Lokalisierung in 5G
  • Die 5G Timeline - "wo geht die Reise hin?"
  • Diskussion & Fragen

Lehrmethoden

Online-Präsentation zu 6x 45 min

Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
38 461

Ethernet, TCP/IP und QoS – wie spielt das zusammen?

Sie lernen in diesem Seminar, wie die Mechanismen von Ethernet + IP + QoS in Vermittlungsknoten (Switches & Router) zusammenspielen. Sie verstehen, warum dies besonders dann wichtig ist, wenn Audio, Video und Sprache (Voice) in IP-basierten Netzen oder über Netzwerkgrenzen zwischen LAN- und WAN ...

SEMINARINFO
img AKTUALISIERT
39 253

Software Defined Networking (SDN) Orchestrator und wie IP-Fabrics gesteuert ...

Sie planen oder betreiben bereits ein IP-basiertes Produktionsstudio? Warum brauche ich ein SDN Controller? IGMP vs SDN? Dann erfahren Sie in diesem Seminar, wie eine IP-Infrastruktur durch ein SDN Controller organisiert werden kann. Neben den grundlegenden Standards erhalten Sie einen ...

SEMINARINFO
img NEU
39 826

Netzwerkprotokollanalyse mit Wireshark

Wireshark ist ein freies Netzwerkanalyse-Tool ("Packet Sniffer") und kann Informationen aus verkapselten Netzwerkprotokollen auslesen und für den Administrator für die Auswertung aufbereiten. Es stellt ein wichtiges Werkzeug dar, um Datenverkehr zu analysieren, zu verstehen und um mögliche ...

SEMINARINFO