34 145 NEU

Streaming- und Live Events professionell umsetzen mit vMix

vMix stellt eine software-basierte Live- und Streaming-Produktionsumgebung auf PC-Hardware dar. Mit Aufnahme- und Streamringmöglichkeiten, Zuschaltung von externen Teilnehmern über vMix CALL und PTZ-Steuerung kann es einen leistungsfähigen PC in ein vollständiges Produktions-Tool für Live-, Event- und Außenübertragungen verwandeln. Im Seminar lernen Sie typische Anwendungen und geeignete Hardware-Setups kennen. Sie verstehen die Systemstruktur und können das System auf Ihre Anwendungen anpassen. Zum Seminar gehören praktische Übungen am System.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie können vMix in einer Vielzahl von Anwendungsfällen zielgerichtet einsetzen und auf Ihre Bedürfnisse konfigurieren.

Zielgruppe

Fachkräfte in der Ton- und Video-Technik aus Produktion und Übertragungstechnik sowie Fachkräfte aus dem Bereich AV- und Veranstaltungstechnik

Themen

  • Überblick und Anwendungsszenarien
  • Systemaufbau
    • sinnvolle Hardwarekonfiguration
    • Ein- und Ausgänge verwalten
    • Bild, Ton, Grafik - Quellen einrichten
  • Ansichten
  • grundsätzliche Bedienung
  • Schnittstellen
  • Zuschaltung externer Quellen
  • Netzwerkvideo (NDI, SRT)
  • Fernsteuerung und Integration
  • Praktische Übungen
  • Teams-Schalten mit NDI integrieren
Nächste Termine
24.01.2023 (09:00 Uhr) bis
26.01.2023 (16:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.710,- € p.P.
Seminarleitung: Christian Koch
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
34 303

Farbe bekennen: Neue Workflows mit LOG und LUT

Moderne Kameras können mit Ihren Sensoren eine Fülle an Details, Farben und Kontrasten verarbeiten. Damit diese Informationen in der Post Produktion optimal genutzt werden können und ein visuelles Erlebnis für die Zuschauer entsteht, ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Kamera, Schnitt und ...

SEMINARINFO
img
34 903

Moderne Workflows mit LOG und LUT übersichtlich und kompakt erklärt

Moderne Kameras können mit Ihren Sensoren eine Fülle an Details, Farben und Kontrasten verarbeiten. Damit diese Informationen in der Post Produktion optimal genutzt werden können und ein visuelles Erlebnis für die Zuschauer entsteht, ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Kamera, Schnitt und ...

SEMINARINFO
img
34 301

Kino-Look im Fernsehen – der besondere Reiz von Large-Sensor-Kameras

Kameras mit großen Sensoren sind in der TV-Produktion schon weit verbreitet. Ein Vorteil ist die geringere Tiefenschärfe. Das Ziel: Kino-Ästhetik in den Alltag holen. Doch Kino-Look entsteht nicht auf Knopfdruck, und braucht mehr als nur geringe Tiefenschärfe. In diesem Seminar werden wir ...

SEMINARINFO