Audio in der Content- und Medienproduktion

Audio ist angesagt – ob lineares Radio, Streamingportale, Audiotheken oder Corporate Podcasts: der Audiomarkt wächst; Anbieter finden über die digitalen Ausspielwege neue Nutzer. In unseren Audio-Seminaren erlernen (Quer-)Einsteiger das Handwerk und vertiefen Audio-Profis ihr Wissen. 

Seminar und Workshops zu Radio und Audio-Trends

In den Trainings erklären Experten aus der Praxis die Grundlagen des Audiojournalismus und der Audioproduktion. Lernen Sie wer was in der Hörfunkredaktion macht; wie Umfragen, Beiträge mit O-Tönen oder Aufsager funktionieren und trainieren Sie unter fachkundiger Anleitung, wie Sie fürs Radio texten, interviewen oder eigens produzierte Sendeelemente moderieren. 

Alle unsere Radio-Seminare finden in professioneller Studioumgebung und mit professionellem Equipment statt. Hier lernen Sie die Arbeitsabläufe im Hörfunk kennen: Sie erhalten einen Überblick über Radio-Technik, Sendestudios und Planungssysteme für Redaktionen und Musik-Rotation. 

Seminare zu Audio-Trends zeigen was kommt: Sprachassistenten und Smart Speaker treiben z.B. die Voice-Technologie voran und ermöglichen neue Formen von Audioinhalten und deren Verbreitung. Automatisierung und Künstliche Intelligenz verändern die Arbeitsweisen in der Audioproduktion. 

Produzieren Sie Beiträge für Radio, Podcasts und Audioserien

Die Beitragsformen im Radio-Journalismus können Sie mit unserem Angebot gezielt kennenlernen, trainieren und Ihr Wissen ausgerichtet an den Anforderungen Ihrer beruflichen Tätigkeit vertiefen. Lernen Sie von Profis und Expertinnen wie sie stressfest und kreativ Reportagen erzählen, souverän Kollegengespräche führen, Audio-Nachrichten verständlich und packend formulieren oder Effekte, Geräusche, Ö-Töne und Mittel der Narration für die stimmige Dramaturgie Ihres Beitrags einsetzen.

Erarbeiten Sie Ideen, Analysen und Konzepte und lernen Sie wie Sie Ihren eigenen Podcast erstellen – ob als Journalist, Redakteurin, PR- oder Marketingmitarbeiter*in. In unseren Podcast-Seminaren zeigen Ihnen erfahrene Trainerinnen und Trainer alles was Sie für die Praxis brauchen: Recherchemethoden und Erzählstil, Stimmungsgestaltung, Klang-Ästhetik, sowie Kenntnisse über die Produktion, Verbreitung und Vermarktung Ihres Podcast-, Serien-, oder Feature-Formats.  

Moderationstrainings – souverän sprechen am Mikrofon 

Stimme, Atmung, Lampenfieber: Im Radio moderieren ist eine Kunst, die Sie lernen können. Im Studio probieren Sie sich aus, Sie erhalten qualifiziertes Feedback und üben das freie Sprechen am Mikrofon, wie Sie schreiben fürs Hören und Ihre Moderation mit Emotion und Persönlichkeit überzeugend und authentisch auf den Punkt bringen. Wählen Sie aus unseren Moderationstrainings das passende Angebot: ob Radiomoderation oder Bühnen- und Eventmoderation.

Weiterbildung Audioproduktion: von AoIP bis Mastering 

In der digitalen Audioproduktion ist Audio over IP das Schlagwort. Audio- und Mediennetze sind in der Produktions- und Studiowelt angekommen. Praxisnahes Training erleben Sie auch in den Seminaren zu Mischpulten und Workstations, Mehrkanalton, Mastering, Akustik und Audio-Restauration sowie Beschallung im Studio oder für Live-Produktionen.

Ansprechpartner

Michael Bliemel
Fachgebietsleitung Anwendungen und Systeme in der Medienproduktion
Trends und Themen
17.06.2024

Nachrichten für die "Generation Hoffnung"

Die Erfolge verschiedener Parteien bei Jüngeren und Erstwähler*innen bei der vergangenen Europawahl, erklären Experten auch durch den Medienkonsum der Jüngeren. Über Nachrichten und Information auf TikTok und Instagram sprachen wir mit Social-Media-Expertin Amelie Weber.

28.05.2024

Sollten alle beherrschen: KI bei Formatentwicklung

Formatentwicklung ist ein strukturierter Prozess, der Raum für Kreativität bieten muss, damit Neues, Ungewöhnliches und vom Publikum geliebte Medienangebote entstehen können. Unser Formatentwicklungsspezialist Egbert van Wyngaarden setzt dabei auf KI. Wozu könnte das gut sein?

16.05.2024

Umgang mit Störern in Live-Schalten

Die Zahl der Übergriffe auf Journalistinnen und Journalisten – vor allem auf Lokaljournalisten – ist seit Jahren erhöht. Unser Experte Halim Hosny rechnet auch für die Zukunft mit weiteren „Störungen“. Wie man sich in dem konkreten Moment einer Live-Schalte verhalten kann, erläutert er im Interview.