Pageflow NEXT

Was ist neu an „Pageflow NEXT“?

„Pageflow“ wurde im vergangenen Jahr komplett überarbeitet und vor allem für die mobile Nutzung optimiert. Kurz gesagt: Das Tool bietet jetzt „mehr Flow“ und „weniger Page“. Das heißt, dass die Story jetzt nicht mehr an die feste Seitenstruktur gebunden ist, die Übergänge sind fließend. Das bietet viel mehr Einsatzmöglichkeiten, um spannende Geschichten zu erzählen.

Die Veränderungen zeigen sich aber nicht nur für Nutzer*innen, die mit mehr Flow unterwegs sind. „Pageflow NEXT“ bringt auch viele Neuerungen für die Macher*innen. Das Backend wurde verschlankt und neue Features implementiert. Unsere Trainer*innen Simone Maurer und Peter Schneider über die neue Version:

Ihr habt viele Pageflows produziert und beschäftigt Euch jetzt mit der Umsetzung von „Pageflow NEXT“. Was verändert sich in der Arbeit?

Das sind vor allem die Einsatzmöglichkeiten. „Pageflow“ ist ein gutes Tool, um große, bildstarke Geschichten zu erzählen. „Pageflow NEXT“ kann das auch, ermöglicht aber jetzt auch die stärkere grafische Gestaltung von Stories, wir können zum Beispiel mehr Videoformate integrieren und erweitern so das Spektrum enorm.

Gibt es schon Beispiele für Geschichten, die mit „Pageflow NEXT“ gestaltet wurden?

Noch nicht viele. Wir sind aktuell im WDR dabei, verschiedene Erzähl- und Gestaltungsformen auszuprobieren und zu schauen, wie sie bei den User*innen ankommen. Ein Beispiel für multimediales Storytelling mit „Pageflow Next“ sind die „Rheingeschichten“ – weitere sind in Arbeit. 

Noch ein guter Tipp aus Eurer Praxis?

Ganz eindeutig: Ausprobieren! Die Features in „Pageflow NEXT“ ermöglichen ganz neue Formen des Storytellings und wir freuen uns schon darauf, mit dem Tool die Kreativität der Kolleg*innen anzuregen. 

Vielen Dank für das Gespräch!

Simone Maurer und Peter Schneider zeigen die neuen Features in unserem Webinar: Pageflow NEXT: So gestalten Sie Multimedia-Reportagen für die mobile Nutzung! 

Bei Fragen hilft Ihnen Simone Stoffers gern weiter: s.stoffers@ard-zdf-medienakademie.de 

Simone Stoffers

Simone Stoffers
Fachgebiets­leitung Digitale Strategie, Crossmedia, Online und Social Media
mailicon Drucken
Vorheriger Artikel

Gar nicht so einfach mit der „Leichten Sprache“

Nächster Artikel

5 Dinge, die unser Trainer Jan Eggers (dank Corona) über E-Learning gelernt hat

Seminare zum Thema
img Aktualisiert
54 330

Pageflow NEXT: So gestalten Sie Multimedia-Reportagen für die mobile Nutzung!

"Pageflow" fasziniert das Publikum: bildstarke, multimediale Online-Geschichten, die sich durch Scrollen innerhalb einer Seite erschließen. Welche besondere Dramaturgie erfordert das Zusammenspiel von Fotos, Videos, Audios, Grafiken und interaktiven Elementen? Sie lernen, One-Pager zu ...

SEMINARINFO