Trends

16.05.2024
Umgang mit Störern in Live-Schalten
Die Zahl der Übergriffe auf Journalistinnen und Journalisten – vor allem auf Lokaljournalisten – ist seit Jahren erhöht. Unser Experte Halim Hosny rechnet auch für die Zukunft mit weiteren „Störungen“. Wie man sich in dem konkreten Moment einer Live-Schalte verhalten kann, erläutert er im Interview.
WEITERLESEN
15.05.2024
5G-Campusnetze für die Medienproduktion
Der 5G-Mobilfunkstandard ermöglicht die Übertragungen von Daten in Hochgeschwindigkeit und bietet sehr geringe Latenz, größere Netzwerkkapazitäten und eine breitere Palette von Frequenzen als der aktuelle LTE-Standard. Ein Stichwort, das in dem 5G-Kontext häufig fällt: Campusnetze.
WEITERLESEN
14.05.2024
Wenn Veränderung uns belastet und erschöpft
Die Rundfunkanstalten wie auch viele Unternehmen gehen aktuell durch tiefgreifende Transformationsprozesse. Zusammen mit gesellschaftlichen Herausforderungen kann das Maß an ständiger Veränderung und Ungewissheit die individuellen Ressourcen überfordern, erklärt unsere Expertin Gabriele A. Maier.
WEITERLESEN
13.05.2024
„Wahrnehmung von Bildern und Videos ändern“
Dass Bilder und Videos mit KI erstellt werden können, erzeugt bei vielen Menschen Unsicherheit – kann man seinen Augen noch trauen? Arne Schultz, freier Fotodesigner, Art-Director und Spezialist im Bereich KI-generierter Bilder beschäftigt sich mit Bildforensik zum Nachweis von Bild-Fakes.
WEITERLESEN
15.04.2024
Manipulationstechniken erkennen und widerstehen
Im Arbeitsverhältnis kann es zu Situationen kommen, in denen unser Gegenüber versucht, uns zu beeinflussen – vielleicht sogar uns zu manipulieren. Wie läuft so etwas ab, wie können wir es erkennen, und was ist eine angemessene Reaktion? Der Psychologe und Trainer Franz-Josef Innerhofer klärt auf.
WEITERLESEN
02.04.2024
Recherche im Darknet
Das Darknet bezeichnet einen Teil des Internets, der nur mit spezieller Software erreicht werden kann. Worauf Journalist*innen, die dort recherchieren wollen, zu achten haben, und welche Rolle das Darknet für die journalistische Recherche spielen kann, erklärt unser Trainer Daniel Moßbrucker.
WEITERLESEN
11.03.2024
Klimakrise und Journalismus – mit Sara Schurmann
Für einige Journalist*innen ist der Begriff „Klimajournalismus“ überflüssig, andere hingegen widmen ihre ganze journalistische Arbeit diesem Thema – so wie unsere Trainerin und Spezialistin Sara Schurmann. In ihren Seminaren vermittelt sie Grundlagenwissen zu Klimathemen.
WEITERLESEN
28.02.2024
Organisationsentwicklung bedeutet für Führungskräfte Kulturentwicklung
Schlagworte wie „agiles Arbeiten“, „Hierarchieabbau“ und „selbstorganisierte Teams“ scheinen Führung überflüssig zu machen. Mit Blick auf die Entwicklung von Organisationen ist das Gegenteil der Fall – die Rolle hat sich erweitert, erklärt die Expertin Clea Buttgereit.
WEITERLESEN
21.02.2024
ARD/ZDF Förderpreis 2024: Perspektivwechsel – mit Dominique Hoffmann
Dominique Hoffmann ist seit Sommer 2023 Direktorin Produktion und Technik beim WDR Köln. Wir sprachen mit ihr über ihren Weg in eine Führungsposition und wie die öffentlich-rechtlichen Anstalten Frauen in Fach- und Führungspositionen fördern.
WEITERLESEN
07.02.2024
Wie kommen Audio-, Video- und Online-Beiträge ins Funkhaus? – Kontribution leicht gemacht
Außenübertragungen und Großereignisse müssen gut geplant sein, und die verschiedenen Gewerke müssen gut zusammenarbeiten. Unser Kollege und Fachgebietsleiter Martin Kaiser empfiehlt dafür Wissen über die Grundlagen der Kontribution auch für nicht-technische Berufe.   
WEITERLESEN

Angezeigt 1-10 von 145