CAMPUS – die digitale Lernplattform der ARD.ZDF medienakademie

Seit Anfang 2020 läuft CAMPUS, die digitale Lern-, Kommunikations- und Austauschplattform der ARD.ZDF Medienakademie mit großem Erfolg: Im ersten Jahr wurden rund 150.000 Anmeldungen, 18.000 registrierte Benutzer*innen für die darauf von allen Beteiligten erstellten 1.400 Kursmodule verzeichnet. 

Den Kunden werden damit zentral digitale Lerninhalte als Live-Webinare oder on demand zum Selbstlernen zur Verfügung gestellt. Gerade in der Corona-Zeit, in der die meisten Kolleg*innen von Zuhause oder Remote arbeiten, ist das ein großer Vorteil. Insbesondere, da das Arbeiten außerhalb der gewohnten Arbeitsumgebung oder von Zuhause aus neu organisiert werden muss.

E-Learning – Content und Formate für jeden Lerntyp

Die ARD.ZDF medienakademie bietet auf CAMPUS ein täglich wachsendes, digitales Lernangebot an: von Webinaren, über Web Based Trainings, bis hin zu Videotutorials und Podcasts (näheres unter E-Learning – Lernformen und Tipps). 

Dieses umfangreiche Angebot soll im Jahr 2021 weiter ausgebaut werden. Innovative Tools, Formate und Methoden (wie z. B. 3D-Lernwelten) sollen das E-Learning/Blended Learning-Portfolio bereichern und die unterschiedlichsten Lerntypen ansprechen. Unser Ziel: „E-Learning macht Spaß, es ist abwechslungsreich, flexibel und es ist für jeden Lerntyp etwas dabei“, erläutert Veronika Rieck, Fachkoordinatorin für E-Learning/Blended Learning bei der ARD.ZDF Medienakademie.

Bei der Produktion von E-Learning Content greift die Medienakademie auf die Fachexpertise von Bernhard Rupp, Projektkoordinator für E-Learning/Blended Learning, zurück. „Nicht lang überlegen, sondern neue Schritte wagen und einfach mal machen“, lautet seine Devise. Seine Ziele: eine schnellere Content-Produktion, kurze Projektlaufzeiten und der Aufbau einer leistungsfähigen Content-Manufaktur.

Für Live-Online-Webinare sind Videokonferenz-Systeme nahtlos in die CAMPUS-Plattform integriert: Ein von der ARD.ZDF medienakademie selbst betriebenes und datensparsames BigBlueButton-System (auch bekannt unter dem Namen CAMPUS live) und künftig auch das weit verbreitete Microsoft Teams.

CAMPUS – Synergien und sendereigene Angebote

Mit CAMPUS stellt die Medienakademie aktuell 11 Rundfunkanstalten eine Plattformlösung für digitale Lerninhalte und Online-Kurse zur Verfügung. Die Sender profitieren von den vielfältigen Inhalten der Medienakademie, die senderübergreifend genutzt werden können.

Zusätzlich zum Lernangebot der ARD.ZDF medienakademie hat jede Rundfunkanstalt einen eigenen CAMPUS-Bereich, in dem sie selbst digitale Inhalte exklusiv für ihre Mitarbeiter*innen des Senders bereitstellen kann. Auf Wunsch bildet die Medienakademie Mitarbeiter*innen und Trainer*innen gern administrativ aus, damit sie ihre eigenen Projekte auf unserer Lernplattform managen können. Durch den übergreifenden und eigenen CAMPUS-Bereich sind alle Lerninhalte an einem Platz und im Lernalltag der Nutzer*innen ohne Zugangsschwelle komfortabel erreichbar. Viele Rundfunkanstalten setzen dabei auf das integrierte Anmeldeverfahren Single-Sign-On.

Inklusives Weiterbildungsangebot für alle

E-Learning hat seine eigenen Regeln und bringt Besonderheiten mit: andere Didaktik, technisch Unbekanntes und neue Businessmodelle. Ein Thema muss aber auch von Anfang an mitgedacht werden: die Barrierefreiheit

„Unser Anspruch ist es, unsere E-Learning-Angebote gemäß der BITV-Richtlinien auszuliefern“, erläutert Jens Telschow, Leiter der Stabsstelle E-Learning/Blended Learning bei der ARD.ZDF medienakademie. „Dazu stehen wir im engen Austausch mit den Fachleuten in den Rundfunkanstalten und bauen eine interne Qualitätssicherung auf“, so Telschow.

Datenschutz wird bei uns großgeschrieben

Die Lern- und Kommunikationsplattform CAMPUS wird von der ARD.ZDF medienakademie selbst betrieben und administriert. „Sie wird in einem nach den entsprechenden Datenschutz- und Sicherheits-Richtlinien arbeitenden Rechenzentrum einer ARD-Anstalt in Deutschland gehostet“, so Olaf Schott, Fachkoordinator IT der ARD.ZDF medienakademie.

Support – hier wird Ihnen geholfen

Für einen entspannten Start ins Webinar sorgen unsere E-Assistent*innen. Sie bieten vorab Test-Sessions an, helfen beim Check-In in die Session, und sind auch während des Webinars schnell zur Stelle, wenn es einmal Probleme geben sollte.

Schnelle Unterstützung und Hilfestellungen bei Teilnehmer- oder Administratorenanfragen, wie z.B. Zugangs- und Anmeldeprobleme, Passwort-Reset oder Fragen zur Bedienung übernimmt unser kompetent geschultes CAMPUS-Support-Team via Ticket-System.

Veronika Rieck

Stand: 29.03.2021

Ansprechpartner
Veronika Rieck
Fachkoordinatorin E-Learning/Blended Learning
Bernhard Rupp
Projektkoordinator E-Learning/Blended Learning